Freiwilligendienst kulturweit

Abiturienten und Studierende > kulturweit

Logo kulturweitkulturweit ist der internationale kulturelle Freiwilligendienst der Deutschen UNESCO-Kommission, gefördert vom Auswärtigen Amt. Das Programm unterstützt zivilgesellschaftliches Engagement, vermittelt transkulturelle Kompetenzen und fördert die Weltoffenheit junger Menschen. Freiwillige unterstützen während ihres Dienstes die Arbeit deutscher Kulturmittler im Ausland.
Die Einsatzstellen in den internationalen Instituten der Partnerorganisationen bieten den Teilnehmern die Möglichkeit, Eindrücke der Auswärtigen Kultur- und Bildungspolitik zu gewinnen. Sie können sich in den unterschiedlichsten Bereichen engagieren, Erfahrungen sammeln und ihre Kenntnisse über Sprache und Kultur des Gastlandes erweitern.
Die Einrichtungen, in denen der kulturweit-Freiwilligendienst geleistet werden kann, gehören überwiegend zum Auslandsnetz der Partnerorganisationen in der Auswärtigen Kultur- und Bildungspolitik. Zu den Partnerorganisationen zählen:

  • Deutscher Akademischer Austausch Dienst
  • Deutsches Archäologisches Institut
  • Deutsche Welle
  • Goethe-Institut
  • Pädagogischer Austauschdienst der KMK
  • Zentralstelle für das Auslandsschulwesen
  • UNESCO-Nationalkommissionen

Die Tätigkeiten der Freiwilligen sind sehr vielfältig und unterscheiden sich je nach Einsatzstelle, z.B. Assistenz im Deutschunterricht in einer Partnerschule, Organisation von Kulturveranstaltungen an einem Goethe-Institut oder die Öffentlichkeitsarbeit in einem Informationszentrum des Deutschen Akademischen Austausch Dienstes.
Die Freiwilligen erhalten finanzielle Hilfen wie Taschengeld, Zuschüsse zu den internationalen Reisekosten sowie zu Unterkunft und Verpflegung. Darüberhinaus werden Versicherungen abgeschlossen und Beiträge zur Sozialversicherung übernommen.
Der Freiwilligendienst kulturweit basiert auf dem Freiwilligen Sozialen Jahr (FSJ) im Sinne des Jugendfreiwilligendienstegesetzes (JFDG).
Weitere Informationen zum Programm, den Leistungen und zu den Bewerbungsvoraussetzungen entnehmen Sie bitte der Internetseite der Deutschen Unesco Kommission e.V.

Bewerbungszeitraum ist in der Regel März für eine Ausreise im Frühjahr des darauffolgenden Jahres.

kulturweit – Der Freiwilligendienst der Deutschen UNESCO-Kommission
Programminformation, Bewerbungsvoraussetzungen und -unterlagen, außerdem Erfahrungsberichte und besondere Termine wie Info-Messen etc.