Fortbildungskurse für deutsche Italienisch-Lehrkräfte

Lehrkräfte > Fortbildung > Italien

ItalienItalienischlehrkräfte aus Deutschland können an ein- bis zweiwöchigen Kursen zu Didaktik, Methodik und Linguistik der italienischen Sprache sowie zur Landeskunde in Italien teilnehmen. Die Fortbildung findet in den Monaten Juli und August statt.
Es handelt sich um kulturvertraglich vereinbarte Maßnahmen, die sich alljährlich zu etwa gleichen Bedingungen und Terminen wiederholen.

Kosten

Das Stipendium umfasst in der Regel Kurs- und Aufenthaltskosten. Reisekosten gehen zu Lasten der teilnehmenden Lehrkräfte.

Weitere Informationen

zum Programm und zu den Voraussetzungen entnehmen Sie bitte der Programmausschreibung des Pädagogischen Austauschdienstes (PAD).

zur Programmausschreibung des PAD
Informationsblatt, Bewerbungsvoraussetzungen, Bewerbungsformulare

Bewerbungsverfahren

Interessenten reichen ihre Bewerbung in 1-facher Ausfertigung über

beim Amt für Bildung – B-S 57 – ein.

Bewerbungsschluss ist der 10. April 2017

Eingangsbestätigung
Die Eingangsbestätigung Ihrer Bewerbung erhalten Sie per E-Mail. Bei Nichterhalt melden Sie sich bitte rechtzeitig, damit geklärt werden kann, wo sich Ihre Bewerbung befindet.