Dokumentation der Schüleraustauschprojekte im Rahmen Hamburger Kooperationsverträge

Projekte > Dokumentation

In den vorliegenden Dokumentationen haben die Teilnehmer der schulübergreifenden Hamburger Projekte ihre Einschätzungen, Ansichten und Beobachtungen wiedergegeben. Es wurden Arbeitsergebnisse sowie die Einschätzungen der Teilnehmenden zum jeweiligen Thema festgehalten.

  „Zukunft – wie kann ich sie gestalten“ St. Petersburg 2013

Doku ZukunftDie Teilnehmer des Projektes diskutierten Themen zur Umwelt, zur Technik und zum Datenschutz, zur Privatsphäre im Internet, zur Praxis und zu den gesetzlichen Grundlagen für die Einwanderungspolitik in beiden Ländern und sie stellten die Frage: Vernichtet der Roboter Arbeitsplätze? Wenn ja, wie geht eine Gesellschaft und wie gehen insbesondere junge Menschen mit der rasanten Entwicklung der technischen Möglichkeiten verantwortungsvoll um?

Die Projektleitung erfolgte durch Frau Beutner. Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an den Auslandsreferenten der Behörde für Schule und Berufsbildung oder an Frau Beutner, kontakt@Barbara-Beutner.de.

Dokumentation „Zukunft – wie kann ich sie gestalten“
Hamburg/St. Petersburg 2013

  „Politik nein-danke oder ja-bitte?“ Prag 2012

Doku PolitikDas Projektthema „Politik nein-danke oder ja-bitte?“ bot den Teilnehmenden in zwei Seminarphasen die Gelegenheit, sich mit den Fragestellungen: Politik, was geht mich das an? Was erwarte ich von der Regierung, von der Opposition und von den Parteien insgesamt? Was führt zur Politikverdrossenheit und was kann ich dagegen tun? Wie können junge Menschen auf Politik Einfluss nehmen? Was kann ich verändern? auseinander zu setzen.

Die Projektleitung erfolgte durch Frau Beutner. Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an den Auslandsreferenten der Behörde für Schule und Berufsbildung oder an Frau Beutner, kontakt@Barbara-Beutner.de.

Dokumentation „Politik nein-danke oder ja-bitte?“
Hamburg/Prag 2012

  „Umgang junger Menschen mit dem Nationalgefühl“ Tschechien und St. Petersburg 2011

Doku NationalgefühlDie verschiedenen Seminarphasen in Hamburg und Prag bzw. in Hamburg und St. Petersburg mit dem zentralen Thema Umgang junger Menschen mit dem Nationalgefühl verbunden mit aktuellen Fragestellungen zu Europa und der Europäischen Union sowie der Auseinandersetzung mit Krieg und Frieden, waren die wichtigsten Bestandteile der schul- und jahrgangsübergreifenden Austauschprojekte.

Die Projektleitung erfolgte durch Frau Beutner. Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an den Auslandsreferenten der Behörde für Schule und Berufsbildung oder an Frau Beutner, kontakt@Barbara-Beutner.de.

Dokumentation „Umgang junger Menschen mit dem Nationalgefühl“
Hamburg/Tschechien 2010/2011

Dokumentation „Umgang junger Menschen mit dem Nationalgefühl“
Hamburg/St. Petersburg 2011