Individuelle Regelungen in einzelnen Ländern

Schulpartnerschaften > Schulfahrten > Länderregelungen

Flagge Großbritannien Großbritannien

Klassenreisen nach Großbritannien – Hinweise des Auswärtigen Amtes

Anfragen zu Reisen nach GB werden vom Auswärtigen Amt derzeit wie folgt beantwortet:
Für Großbritannien gilt wie auch für andere europäische Staaten derzeit eine erhöhte Terrorgefahr. Die Gefahr, Opfer eines Anschlags zu werden, ist im Vergleich zu anderen Risiken, die Reisen ins Ausland (aber auch innerhalb Deutschlands) mit sich bringen, wie Unfälle, Erkrankungen oder Kriminalität, aber nach wie vor vergleichsweise gering. Reisende und insbesondere auch Schulklassen sollten sich der Gefährdung gleichwohl bewusst sein. Bedenken hinsichtlich der allgemeinen Sicherheitslage in einem Reiseland würden unmittelbar in unseren stets aktuellen Reise- und Sicherheitshinweisen veröffentlicht werden.
Sie sollten unsere Reise- und Sicherheitshinweise weiter verfolgen, z.B. durch Abonnieren über unsere Internetseite oder über die App „Sicher Reisen“. Sofern Sie nicht als Pauschalreisender Urlaub machen – sollten Sie Ihre Reisedaten registrieren, damit in einem Notfall eine unmittelbare Kontaktaufnahme durch unsere Auslandsvertretungen möglich wäre: http://elefand.diplo.de. Im Falle von Schulklassen wäre es sinnvoll, wenn sich die Begleitpersonen/Lehrer registrieren. Diese würden bei einer akuten Gefahrensituation dann auch aktiv von unserer zuständigen Botschaft in London informiert werden.
zur Homepage des Auswärtigen Amtes

Einreise von Schülern ohne Europäischen Pass nach Großbritannien

Information der Britischen Botschaft zu Klassenfahrten nach Großbritannien:
Für Visumangelegenheitenist ist ausschließlich die britische Visa- und Einwanderungsbehörde UK Visas and Immigration (UKVI) zuständig. Nur sie kann Fragen zu Visumangelegenheiten beantworten.
UK Visas and Immigration (UKVI)

Schüler ohne europäischen Pass, die im Rahmen von Klassenfahrten nach Großbritannien reisen, müssen kein Visum beantragen. Als Ersatz gilt die Liste der Reisenden, auf der diese Schüler vermerkt sein müssen. Dieses Formular kann von den Schulen vom Ausländeramt eingeholt werden.
Informationsblatt der Britischen Botschaft
Bedingungen für die Befreiung von der Visumpflicht durch Eintrag auf der Liste der Reisenden

Health and Safety an britischen Schulen

Flagge GroßbritannienDie UK-German Connection gibt einen Überblick über die derzeitige Situation und enthält Vorschläge für Vorgehensweisen in Bezug auf das Risikomanagement im Rahmen von deutsch-britischen Schulpartnerschaftsaktivitäten.

UK-German Connection
Health and Safety an britischen Schulen

Flagge Russische Föderation Russische Föderation

Hinweise und Mustervorlagen zu Visaanträgen für Schüleraustauschmaßnahmen mit Russland

Bei Bedarf berät Sie der Länderkoordinator.
Hinweise und Muster

Flagge USA USA

GAPP-Lexikon: GAPPDeutsch-amerikanischer Austausch von A bis Z
Wer einen deutsch-amerikanischen Schüleraustausch organisiert, dem stellen sich viele Fragen: Welche Funktion hat der „Principal“ an der amerikanischen Gastschule? Worauf ist beim Visaantrag der Schüler zu achten? Auf welche kulturellen Unterschiede sollte sich die Gruppe vorbereiten? Wertvolle Hinweise aus der Praxis von A wie „Abreise“ bis Z wie „Zoll“ enthält das Lexikon zum German American Partnership Program (GAPP), das der Pädagogische Austauschdienst (PAD) der KMK in einer überarbeiteten Fassung vorgelegt hat. Das Lexikon steht als PDF-Datei auf der Website des PAD zur Verfügung.
GAPP fördert seit 1983 langfristige Schulpartnerschaften zwischen Schulen in Deutschland und den USA.
GAPP – zur Programmausschreibung des PAD
Förderungsmodalitäten und GAPP-Lexikon