Hospitationsaufenthalte für Lehrkräfte an Schulen in anderen Ländern

Lehrkräfte > Hospitationen

Der Pädagogische Austauschdienst (PAD) der KMK vermittelt Hospitationsaufenthalte für deutsche Lehrkräfte in Frankreich, Großbritannien und Spanien.

Der pädagogische Austauschdienst (PAD) der KMK freut sich auch in diesem Schuljahr wieder Lehrkräften aus Deutschland die Möglichkeit zu einer zwei- oder dreiwöchigen Hospitation an Schulen in Frankreich, Großbritanien und Spanien anbieten zu können. Den Lehrkräften wird somit die Möglichkeit geboten, das Schulwesen des anderen Landes kennenzulernen und sich sowohl über schul- und bildungsrelevante Themen auszutauschen, als auch sich sprachlich, pädagogisch und landeskundlich weiterzubilden. Sie beobachten und gestalten den Unterricht mit. Durch den Kontakt mit Ihnen als native speakers für u.a. aktuelles Tagesgeschehen, Geschichte, Alltagsleben und Kultur in Deutschland fördern Sie die Motivation und das interkulturelle Lernen der Schüler:innen. Gleichzeitig können ggf. gemeinsame Projekte, Austausche von Schüler:innen sowie Schulpartnerschaften durch das Programm angeregt werden.

Kosten

Hinweis: Für die Hospitationsaufenthalte für deutsche Lehrkräfte gibt es keine finanzielle Unterstützung von Seiten der Behörde.

Weitere Informationen

entnehmen Sie bitte der Programmausschreibung des Pädagogischen Austauschdienstes (PAD).
zur Programmausschreibung des PAD
Bitte wählen Sie Zielgruppe Lehrkräfte und Programm Hospitation