zum online-Bewerbungsformular

Kanada  Wichtige Hinweise zum Ausfüllen des Online-Formulars

  • Sprache
    Wir verwenden für alle Zielländer dasselbe Online-Formular. Die Fragen werden deshalb auf Deutsch gestellt. Bitte fülle das Online-Formular trotzdem in englischer Sprache aus. In Namen oder Adressen enthaltene Umlaute oder das scharfe ß kannst Du selbstverständlich in deutscher Schreibweise eingeben.
  • Pflichtfelder
    So gut wie alle Fragen im Online-Formular besitzen den Status „Eintrag erforderlich“. Dies soll verhindern, dass eine Frage übersehen wird. Ggf. kannst Du Fragen mit „n/a“ (not available) „none“ „nil“ bzw. mit „-“ beantworten.
  • Gültigkeitsregeln
    Es kann sein, dass Du einen Hinweis auf einen nicht gültigen Wert erhältst, obwohl Dein Eintrag scheinbar den Regeln entspricht. Prüfe dann, ob sich vielleicht ein störendes Leerzeichen hinter Deinem Eintrag befindet.
  • Zeilenumbruch vermeiden
    Vermeide Zeilenumbrüche (Return- bzw. Entertaste). Dein möglicher Austauschpartner erhält Deine Angaben in Form eines pdf-Formulars in dem der vorgesehene Platz je Antwort begrenzt ist. Zeilenumbrüche können bewirken, dass Dein Text aus dem vorgesehen Kasten „hinausläuft“ und damit nicht sichtbar ist.
  • Abbruch bei zu langer Pause
    Aus Sicherheitsgründen wird die Eingabe in das Online-Formular nach 20 Minuten ohne registrierbare Aktivität ungültig. Die bis dahin eingegebenen Daten gehen dann verloren. Du kannst dies vermeiden, in dem Du vor Ablauf der 20 Minuten eine Seite zurückblätterst.
  • Eingabe unterbrechen
    Möchtest Du die Eingabe Deiner Daten unterbrechen und zu anderer Zeit fortsetzen, schließe bitte nicht einfach Deinen Web-Browser (dann gingen die bisherigen Eingaben verloren). Klicke statt desse auf die Schaltfläche „unterbrechen“. Du kannst dann eine Sicherungskopie in Form einer HTML-Datei speichern, mit der Du später weiterarbeiten kannst.
  • Eingabe am Desktop-PC komfortabler als Smartphone
    Der Internetbrowser „Safari“ des ipad zeigt ebenso wie die mobilen Browser von Smartphones die Schaltfläche „unterbrechen“ nicht an. Wenn möglich, solltest Du deshalb das Formular an einem Desktop-PC oder mit einem Notebook/Laptop ausfüllen.
  • HTML-Sicherungsdatei
    Es ist empfehlenswert, auf der Seite mit der letzten Frage (das ist die Frage „Hast Du besondere Wünsche“), noch einmal eine HTML-Sicherungsdatei zu speichern, denn nach dem Absenden der Daten sind Deine Einträge unveränderlich. Musst Du später doch noch wichtige Korrekturen vornehmen, kannst Du Deine HTML-Sicherungsdatei aufrufen, die Änderungen eintragen und den Datensatz erneut an die Behörde absenden. Der zuvor übersandte Datensatz wird damit überschrieben.
  • Nicht genügend Platz für Deine Antwort?
    Bietet eines der Felder nicht genügend Platz für Deine Antwort, solltest Du die wichtigsten Informationen im Formular unterbringen und weitere Details in dem als Anlage beizufügenden Brief an den Austauschpartner erläutern.

Nach dem vollständigen Ausfüllen und Senden des Online-Formulars kannst Du, wenn du möchtest, für Deine eigenen Unterlagen Dein persönliches Bewerbungsformular fertig ausgefüllt als pdf-Datei herunterladen.
Der Hinweis, dass die pdf-Datei für das Einreichen der Bewerbung in Papierform benötigt wird, gilt nicht für Kanada-Bewerber.

Datenschutz
In der HTML-Datei bzw. in der pdf-Datei befinden sich Deine persönlichen Angaben – schütze sie vor unbefugtem Zugriff!
Sofern Dein Computer nicht nur innerhalb Deiner Familie genutzt wird, ist es empfehlenswert, die Datei nicht auf dem lokalen Datenträger, sondern statt dessen auf einem persönlichen Wechseldatenträger (z.B. USB-Stick) zu speichern.
Versende die gespeicherte HTML- oder pdf-Datei nicht ungeschützt per E-Mail! Falls Du die Datei auf einen anderen Computer übertragen möchtest, solltest Du dafür ebenfalls einen Wechseldatenträger benutzen.

Jetzt aber – zum Formular!