Schüleraustausch mit Frankreich

Schulpflichtige > Institutionelle Programme > Behördenprogramme > Frankreich

Bewerbungsverfahren 2021
Derzeit wird von der planmäßigen Durchführung des Austauschjahres 2021 ausgegangen, das Bewerbungsverfahren wird deshalb wie gewohnt durchgeführt. Die tatsächliche Durchführung des Programms kann aufgrund der Covid-19-Pandemie nicht zugesichert werden. Änderungen im Programmablauf können notwendig werden.
Welche Auswirkungen die Corona-Krise auf die Flugpreise haben wird, lässt sich derzeit nicht einschätzen. Die Kostenpauschale wurde daher aufgrund der Erfahrungswerte vergangener Austauschjahre veranschlagt und kann zum Zeitpunkt der Vermittlung deutlich abweichen.

FrankreichAix-Marseille und Toulouse

Austauschjahr 2021
Art des Austausches Direkter Austausch (Familie zu Familie auf Gegenseitigkeit)
Teilnahmeberechtigte Schulen Hamburger allgemeinbildende Gymnasien und Stadtteilschulen
Alter und Klassenstufe der Bewerbenden

Stichtag ist der
25.  September 2020
An diesem Tag müssen die Voraussetzungen vorliegen.
13 – 15 Jahre
und Besuch der

  • Klasse  8 oder 9 eines Gymnasiums oder des gymnasialen Bildungsgangs einer Campus-Stadtteilschule
    bzw.
  • Klasse 8, 9 oder 10 einer Stadtteilschule

bei angestrebtem Abitur.

Aufenthaltsdauer ca. 12 Wochen jeweils
Bewerbungszeitraum für das Programmjahr 2021 Der Bewerbungszeitraum beginnt am 1. Juni 2020.
Bewerbungsschluss ist der 25. September 2020.
Es zählt das Datum des Eingangs im Amt für Bildung, nicht der Poststempel.

Marseille

Aix-Marseille Toulouse
Region Der Schulaufsichtsbezirk der Académie Aix-Marseille umfasst die Départments:
Alpes-de-Haute-Provence, Bouches-du-Rhône, Hautes-Alpes und Vaucluse
Der Schulaufsichtsbezirk der Académie Toulouse umfasst 8 Départments in der Region Midi-Pyrénées:
L’Ariège, l’Aveyron, la Haute-Garonne, le Gers, le Lot, les Hautes-Pyrénées, le Tarn und le Tarn-et-Garonne.
Kostenpauschale
Stand Juni 2020
450 Euro
Details siehe Programmbeschreibung
375 Euro
Details siehe Programmbeschreibung
französische Schüler/innen
in Hamburg
Ende März – Mitte Juni Ende März – Mitte Juni
Hamburger Schüler/innen
in Frankreich
Anfang September – Ende November Anfang  September – Anfang Ende

Weitere Informationen zum Programm und zu den Voraussetzungen sind der Programmbeschreibung zu entnehmen.

Programmbeschreibung und Teilnahmebedingungen 2021
Stand Juni 2020

Antworten auf häufig gestellte Fragen haben wir in den FAQ zusammengestellt.

Bewerbung

Die Anzahl der französischen Interessentinnen und Interessenten übersteigt in der Regel die der Hamburger. Die Vermittlungschancen sind daher gut.
Bevor Du die umfangreichen Unterlagen erstellst, muss mit Deinen Lehrkräften abgesprochen sein, dass Deine Schule Dich als Bewerber bzw. Bewerberin für dieses Austauschprogramm vorschlägt.
Es ist wahrscheinlich, dass die Schulen intern eine frühere Bewerbungsfrist setzen, um genügend Zeit zu haben, die Empfehlungsschreiben zu erstellen.

zur Bewerbung
Hinweise zum Bewerbungsverfahren und zu den einzureichenden Unterlagen, Bewerbungsformular

Bitte lies die Anleitung sorgfältig und bis zum Ende durch!