Nächste Möglichkeit der Akkreditierung!

Erasmus+ 2021 startete das neue Erasmus+ Programm. Neu ist vor allem die Einführung einer Akkreditierung für den Schulbereich, die einen vereinfachten Mittelabruf ermöglicht. Einmal akkreditiert, können Schulen bis 2027 regelmäßig sogenannte „Mobilitäten“ finanzieren – also beispielsweise Schüler:innenaustausch, Fortbildungen im Ausland oder Begegnungen mit Partnerschulen. Schulen, die noch nicht akkreditiert sind, können dies nun nachholen.
Antragsschluss ist der 19. Oktober 2021, 12 Uhr mittags (Brüsseler Zeit).
mehr Info