Der Europass Mobilität im Schulbereich

Europa > Europass Mobilität im Schulbereich

Logo Europass

Europass ist am 01. Juli 2020 als europäisches Karrieremanagement-Portal online gegangen und ist die Plattform der Europäischen Union. Sie bietet den Nutzerinnen und Nutzern eine datensichere, werbefreie und kostenlose Umgebung zur Dokumentation von Kompetenzen sowie für Karriereplanung und Bewerbung. Darüber hinaus bündelt das Portal Informationen zu zentralen Fragen rund um Bildung und Beschäftigung in Europa. Europass verfolgt das Ziel, lebenslanges Lernen und die Transparenz von Qualifikationen und Kompetenzen in Europa zu fördern. Das Portal steht in 29 Sprachen zur Verfügung. Auf der Website (s.u.) können User aktuell u.a.:

  • ein persönliches Profil anlegen und relevante Inhalte ihres Profils zeitlich befristet teilen
  • Job- und Weiterbildungsangebote in ganz Europa finden
  • einen Lebenslauf und Anschreiben in verschiedenen Designs erstellen
  • mit dem Qualifikations-Vergleichs-Tool Qualifikationen in unterschiedlichen Ländern vergleichen
  • Informationen zum Lernen und Arbeiten in Europa finden, darunter Ansprechpartner/innen und länderspezifische Informationen

Weitere Informationen
zur Verwendung und zum Erhalt des Europasses sind über die Internetseiten des Bundesinstituts für Berufsbildung (BiBB) erhältlich.
Informationen des BiBB zum Europass
Umfangreiche Informationen und Beispiele zu den Instrumenten des Europass

Für den schulischen Bereich ist der Pädagogische Austauschdienst (PAD) Ausgabestelle für den EUROPASS Mobilität.
Informationen des PAD zum Europass Mobilität im Schulbereich