Suisse Romande – Wie reiche ich eine Bewerbung ein?

Schüler:innen > Institutionelle Programme > Behördenprogramme > Suisse Romande > Bewerbung

Bitte lies die nachfolgende Anleitung sorgfältig und vollständig durch!

Terminüberblick / Fristen 2022
  • Bewerbungsprofil

    1.    Online-Bewerbung in Hamburg
    Du musst bis zum  09. Dezember 2022 deine Onlineanmeldung und eine Datenschutzerklärung vollständig und rechtzeitig übermitteln. Die Onlineanmeldung erfolgt unter: https://bildung-international.hamburg.de/sus/org/bsb/ch/
    Die Datenschutzerklärung musst du gleichzeitig per E-Mail an britta.busse@bsb.hamburg.de übermitteln.

    2.    Online-Bewerbung bei der Schweizer Behörde (ELEV)
    Du bewirbst dich zusätzlich bis Anfang Dezember 2022 bei der Schweizer Behörde auf der ELEV Seite https://2023.elev.ch/deu/users/welcome. Bitte lade ein Portraitfoto mit hoch. Du legst mit deiner Bewerbung einen Account an. Merke dir deine Zugangsdaten. Die ausgefüllte ELEV-Bewerbung wird zum Unterschreiben ausgedruckt und der zuständigen Lehrkraft oder dem:der Schulleiter:in zur Unterschrift vorgelegt. Das unterschriebene ELEV-Formular muss anschließend bis zum 20. Dezember per Post an die Schweizer Behörde geschickt werden.

    Isabelle Henchoz

    ELEV exchanges linguistiques des ècolès vaudoises

    Av. Nestlè 39, CH – 1800 Vevey

  • Anlagen zur Bewerbung in Hamburg
    Die Anlagen müssen bis spätestens zum 16. Dezember – 23:59 Uhr auf einem Server hochgeladen werden. Die Einladung zu dem DSGVO-konformen Server erhältst Du nach Übermittlung deines Bewerbungsprofils und der Datenschutzerklärung in einer gesonderten E-Mail.
  • Über deinen Account auf der ELEV-Seite kannst du jederzeit nachschauen, ob dir ein:e Partner:in vorgeschlagen wurde. Das wird voraussichtlich aber nicht vor Ende Februar des nächsten Kalenderjahres sein. Ende März wird das Vermittlungsverfahren beendet sein.
Online-Bewerbung per Web-Formular in Hamburg und in der Schweiz
  • Sprache
    Wir verwenden für alle Zielländer dasselbe Online-Formular. Die Fragen werden deshalb auf Deutsch gestellt. Bitte fülle das Online-Formular trotzdem in französischer Sprache aus. In Namen oder Adressen enthaltene Umlaute oder das scharfe ß solltest Du bitte in deutscher Schreibweise eingeben.
  • Pflichtfelder
    Die meisten Fragen in der Online-Anmeldung besitzen den Status „Eintrag erforderlich“. Dies soll verhindern, dass eine Frage übersehen wird. Ggf. kannst Du Fragen mit „non“ „aucun“ oder „-“ beantworten
  • Gültigkeitsregeln
    Es kann sein, dass Du einen Hinweis auf einen nicht gültigen Wert erhältst, obwohl dein Eintrag scheinbar den Regeln entspricht. Prüfe dann, ob sich vielleicht ein störendes Leerzeichen hinter deinem Eintrag befindet.
  • Abbruch bei zu langer Pause
    Aus Sicherheitsgründen wird die Eingabe in das Online-Formular nach 20 Minuten ohne registrierbare Aktivität ungültig. Die bis dahin eingegebenen Daten gehen dann verloren. Du kannst dies vermeiden, in dem Du vor Ablauf der 20 Minuten eine Seite zurückblätterst.
  • Eingabe unterbrechen
    Möchtest Du die Eingabe deiner Daten unterbrechen und zu anderer Zeit fortsetzen, schließe bitte nicht einfach deinen Web-Browser (dann gingen die bisherigen Eingaben verloren). Klicke statt dessen auf die Schaltfläche „unterbrechen“. Du kannst dann eine Sicherungskopie in Form einer HTML-Datei speichern, mit der Du später weiterarbeiten kannst.
  • Eingabe am Desktop-PC komfortabler als Smartphone
    Der Internetbrowser „Safari“ des ipad zeigt ebenso wie die mobilen Browser von Smartphones die Schaltfläche „unterbrechen“ nicht an. Wenn möglich, solltest Du deshalb das Formular an einem Desktop-PC oder mit einem Notebook/Laptop ausfüllen.

hier geht’s zum online-Formular

Nachdem Du dich in Hamburg angemeldet hast, ist zusätzlich eine online-Einschreibung bei der Schweizer Behörde erforderlich. Bitte registriere dich dafür unter https://2023.elev.ch/deu/users/welcome/.

Einzureichende Anlagen

Fristgerechte Einreichung der Online-Bewerbung und der Datenschutzerklärung vorausgesetzt, erhältst du eine Einladung zu einem für dich eingerichteten Bewerbungsordner auf einem DSGVO-konformen Server, wo Du bitte die erforderlichen Anlagen zu deiner Bewerbung hochlädst.
Bitte beachte den Annahmeschluss zum Einreichen der Anlagen, s. o. Terminüberblick / Fristen.
Nicht fristgerecht eingehende Anlagen werden nicht berücksichtigt.

Folgende Unterlagen müssen auf dem Server hochgeladen werden.

Folgende Unterlagen müssen an die Schweizer Behörde per Post geschickt werden.

  • die ausgedruckte, von einer Lehrkraft unterschriebene ELEV Bewerbung
Eingangsbestätigungen, Benachrichtigungen

Eingangsbestätigungen werden ausschließlich per E-Mail an dich und immer auch an die für deine Familie angegebene E-Mail-Adresse versandt. Hinterlegen wir eine Mitteilung für dich auf dem Server, wird per E-Mail darauf hingewiesen.
Kontrolliere bitte regelmäßig deine E-Mails, um sicher zu gehen, dass Du keine Benachrichtigung verpasst. Sorge dafür, dass dein Postfach nicht überfüllt ist, sonst kann die Benachrichtigung vielleicht nicht zugestellt werden. Überprüfe, ob eine E-Mail der Behörde vielleicht im SPAM/Junkmail-Ordner gelandet ist.
Sofern deine Schule die E-Mail nachrichtlich erhält, sind die E-Mail-Adressen aus Datenschutzgründen für keinen der Empfänger sichtbar.

Folgende Ereignisse werden bestätigt:

      • Übermittlung des Bewerbungsprofils durch vollständiges Ausfüllen des Online-Bewerbungsformulars
      • Einreichung von Anlagen zur Bewerbung.
        Für die eingereichten Dokumente erhältst Du nach Ablauf der Frist für den Datei-Upload eine Eingangsbestätigung.
      • Nach Abschluss des Vermittlungsverfahrens wird die Mitteilung über den Erfolg der Bewerbung auf dem Server hinterlegt. Darauf wird per E-Mail hingewiesen.

Druckversion dieser Seite | Print version of this page Druckversion dieser Seite | Print version of this page